********************************************************************************************************************

Impressum · Kontakt

**************************************

***********************************************************************************************************************

**************************************                                      ***************************************

**************************************************************************

**************************************

**************************************

**************************************

***********************************************************************************************************************

Extensive Viehwirtschaft wäre ideal.

Hudewirtschaft, wie im Lonjsko Polje

 

Verwandtschaft zum ungarischen Mangalitza

und zum slowenischen Krskopoljska.

 

Das Viehzuchtamt in Sisak hat die letzten Turopoljer

Schweine im Lonjsko Polje gezählt. Es sind zurzeit 30

 

**************************************

In Oberkirnach kann es einem beim Spazierengehen passieren,

dass vom nahen Waldrand her ein Grunzen herübertönt.

 "Des sin esere Sieble", sagt Anja Burwig Schuler, "ganz bsondere

Schweine sind des." Inwiefern? Na, sagt Anja, ziemlich wilde Schweine.

Im Sommer wie im Winter draußen. Brauchten  keinen Tierarzt.

Bestellen ihren eigenen Kartoffelacker. Allein wie welche schon aussehen

wie Dalmatiner. Wobei der vergleich sogar gut passt. Die Muttersau ist eine Turopolje,

und da kommt die Rasse auch her. Wir haben Sie nicht persönlich dort geholt.

Unsere erste Turopolje kam aus Dunningen und wurde  aus Östereich geholt.

Unsere Rosel kommt aus dem Bayrischen und stammt von den wenigen Schweinen der SAVE Rettungsaktion ab.

 

Leider ist der Genpool der vom Aussterbenbedrohten Rasse ist sehr eng deshalb versuchen wir wieder dem Ursprünglichen Erscheinungsbild der Rasse recht nahe zu kommen und Züchten mit einem eigenen Eber. Der ist ein riesen Kerl, ein bunter Bentheimer Duroc, fast schon bisschen furchteinflößend wenn er in seiner Ponnygrösse im Schweinsgalopp ankommt.

 

Aber wieso den im Schwarzwald eine Turopolje, na viel Alternativen bleiben nicht, es gibt die Deutschen Weideschweine ja nicht mehr und bei der Turoplje die der vielleicht recht nahe kommt gibt es nur Vorteile: Sie sind ruhig und gelassen, mit sehr wenig zufrieden nicht zu vergleichen mit den Futtermengen die sonst für ein Schwein aufgebracht werden müssen.

 

"Im Turopolje, auf diesem entzückenden Stückchen Tiefland, das an seinen Rändern mit einem Kranz von Eichenwäldern geziert ist, gab es schon in grauen Vorzeiten ein wahres Dorado für das kroatische Hausschwein, das sich dahier nach eigenem Gutdünken bewegen kann.

 

 

**************************************

***********************************************************************************************************************

**************************************

**************************************

***************************

*******************

***********************************************************************************************************************

Extensive Viehwirtschaft wäre ideal.

Hudewirtschaft, wie im Lonjsko Polje

 

 

TUROPOLJE

est. 2005

STEINBISS

WE LOVE ANIMALS

 

Bitte vorab Ferkele reservieren

 

 

 

Tel: 0 77 24 · 91 93 07

Anja Burwig Schuler

Hilsbachweg 5

78112 St. Georgen

ab@abgrafik.de

 

HOME

**************************************

 

TUROPOLJE

est. 2005

 

STEINBISS

__________________

Liebe Züchterkollegen

__________________

 

Bitte Achtet auf eine gesunde Zucht

Die Turopolje hat offene Augen,

kräftige Beine und ein aktives Wesen.

Darf man die Schweine sehen?

"Ja freilich"

 

Turopolje ein entzückendes

Stückchen Tiefland in Kroatien

"Des sin esere Sieble",

sagt Anja Burwig Schuler